Airlines

Nach dem Einreiten unseres neuen Gitarristen, Tobi, begannen wir mit dem Schreiben des rockigsten Deathterror Albums aller Zeiten. Die Aufnahmen fanden wieder einmal in unseren eigenen Studioräumen statt und wurden mit Unterstützung von Dennis Hinz im Frühjahr 2012 gedeckelt und auf den Silberling gepresst. Fotos für das Layout wurden unter Tränen und mit heftigem Würgereiz von unserm treuen Thorsten Huberty geschossen.

Auf ein Label wurde bei "Airlines" verzichtet und wir bringen die Platte in Eingenregie unters Volk. Auf Wunsch unserer Fans wurden die Songs "Piercing through my eyes" und "Your Part" neu aufgenommen und als Bonus-Tracks drangetackert. Auf künstliche Samples, Soundeffekte und Computerspielereien wurde auch bei diesem Album verzichtet. Den Schnick-Schnack braucht kein Mensch.

- Deathterror Airlines
- What if
- 1000
- Fight to survive
- Secret balls
- Loser of the day
- I´m alive
- Hear my words

Bonus-Tracks:
- Piercing through my eyes
- Your Part

Produced by Christian Klein & Deathterror
Recorded by Christian Klein, Dennis Hinz & Deathterror
Mixed by Christian Klein & Tobias Schnug
Layout by Christain Klein, Tobias Schnug & Thomas Diel-Kobold
Pictures by Thorsten Huberty
All Songs written by Deathterror


War on TV

Das Album „War on TV“ wurde 2008 in einem gewaltigen Alleingang in unseren neu gebauten Studioräumen produziert. „War on TV“ kam im Januar 2009 unter „Beaversound“ auf den Markt.
Auf dieser CD zeigen wir uns zum ersten Mal mit unserem neuen Sänger und einer anderen „Linie“ in den Songs. Die 9 Tracks sind nahtlos ineinander übergehend gesetzt, das Thema vom Intro wird im letzten Song „The choice“ erneut aufgegriffen und sorgt dadurch für ein stimmiges Konzept. Auf künstliche Samples, Soundeffekte und Computerspielereien wurde gänzlich verzichtet. Alles wurde tatsächlich Analog erzeugt und aufgenommen.
Für die Grafiken holten wir uns Unterstützung von Christian Kandolf von www.4digital-arts.com, welcher unsere Ideen genial umsetzte.

- Intro
- Talk to me
- War on TV
- Forbidden clouds of insanity
- Fuckin' mainstream
- I am what I am
- Take control
- Don't believe
- The choice

    Produced by Christian Klein & Deathterror
    Recorded by Christian Klein & Deathterror
    Mixed by Christian Klein & Henri Devogelaere
    Covergirl: Ksenia
    Design & Layout by Christian Kandolf


    Poison Kingdom

    Unser Album "Poison Kingdom" wurde Anfang 2005, mit professioneller Unterstützung von RockStore, Siershahn aufgenommen.
    Auf dieser CD präsentieren wir 3 Studio-Tracks und zusätzlich noch 4 Live-Tracks aus der Live Music Hall - Köln

    - My Promise
    - Poison Kingdom
    - Forbidden Clouds
    - All of you  (Live-Mitschnitt  “Live Music Hall”, Köln)
    - Piercing through my Eyes (Live-Mitschnitt  “Live Music Hall”, Köln)
    - Afraid (Live-Mitschnitt  “Live Music Hall”, Köln)
    - Your Part (Live-Mitschnitt  “Live Music Hall”, Köln)

    Produced by Deathterror
    Recorded & Mixed by Reinhold Stein
    Mastered by Reinhold Stein, DunDa, Kleini & Jörg
    Design & Layout by Olli & Kleini
    Live Recorded by Thomas Heibel

    Mit diesem Album hatten wir zwei Samplerbeiträge zu verzeichnen:
    Mit dem Titelsong „Poison Kingdom“ sind wir auf dem WW-Rock`s Sampler  Vol. 1  und mit dem Song "My Promise" auf dem Roadcut-Sampler!


    All of You

    Das Album "ALL OF YOU" wurde im letzten Quartal von 2003, mit professioneller Unterstützung von Fun & Crust Records aufgenommen und kam im Januar 2004 unter "Keep cool" auf den Markt.
    Auf dieser CD präsentieren wir 11 eigene Tracks und zusätzlich noch ein Video, welches wir aus einigen Livemitschnitten zusammengestellt haben. Zudem verarbeiteten wir 148 Farbfotos im Booklet.

    - Satanas (feat. Kai von Toxic)
    - Piercing through my eyes
    - Paranoia
    - Your Part
    - Coffee black, cigarette
    - All of you
    - Together in misery
    - Afraid
    - Dirty Disco
    - Forbidden clouds of insanity
    - Drop down (feat. DunDa)

    Produced by Deathterror
    Recorded & Mixed by Quitschy
    Mastered by Quitschy, DunDa & Kleini
    Design & Layout by Olli & Kleini
    Video Cutting by Olli, Jörg, Cheech & Kleini
    Technical Support by Fun and Crust & Asrael
    Feat. by DunDa (ex-keys@R-Komplex)
    Kai Müller (Toxic)


    Are you Brave

    Im Mai 2002 haben wir unser erstes Demo hervorgebracht. Hierbei handelt es sich um eine selbst produzierte Maxi-CD mit vier Songs, namens : "ARE YOU BRAVE"
    Sie ist mittlerweile ausverkauft und wird nachproduziert.

    - Are you brave
    - Paranoia
    - Coffee black, cigarette
    - Afraid